Vorsicht

Dies ist die Dokumentation des aktuellen Entwicklungszweigs der CometVisu. Es besteht daher die Möglichkeit, dass einige der hier beschriebenen Features mit dem aktuellsten Release der CometVisu nicht genutzt werden können.

Willkommen bei der CometVisu!

CometVisu ist eine webbasierte Visualisierungslösung für den Bereich der Hausautomation. Sie kann direkt auf den KNX-Bus zugreifen (über den eibd, bzw. knxd) oder auf alles aus der OpenHAB-Welt. Die aktuelle Version wird auf Github veröffentlicht.

Systemvoraussetzungen

Die Bedienung durch die Anwender erfolgt über einen Webbrowser. Die meisten aktuellen Browser werden unterstützt.

Durch Angabe von Parametern im URL kann man zusätzlich die CometVisu beeinflussen, zum Bespiel andere Configs oder Design laden, ebenso aber die Darstellung für Mobilgeräte wie z.B. Smartphones erzwingen.

Bedienung der CometVisu

Das Hauptmenü befindet sich in der Fußzeile und besteht normalerweise aus verschiedenen Links:

  • Link auf die Homepage des Projekts CometVisu

  • Reload” um die aktuelle Seite neu aufzurufen.

    Vorsicht

    Im Editormodus gehen ohne Nachfrage alle nicht abgespeicherten Änderungen verloren!

  • Widget Demo”: Zeigt die verschiedenen Bedienelemente und ihre Verwendungsmöglichkeiten auf.

  • Edit:” Wechselt in den Editor.

  • Check Config”: Tool, um die Konfigurationsdatei auf syntaktische Fehler zu überprüfen. “config visu_config is valid XML” bedeutet, dass die Konfigurationsdatei formal in Ordnung ist, darunter wird dir aktuelle Konfigurationsdatei angezeigt..

Hinweis

Über die Config-Datei kann man den Inhalt der Fußzeile den eigenen Bedürfnissen anpassen

Update der CometVisu

falls eine Version 0.8 schon installiert war kann die Installation direkt aktualisiert werden auf dem WireGate oder anderen Installationen

CometVisu-Designs

  • Metal das wohl beliebteste Design
  • Pure
  • Diskreet
  • Discreet Sand
  • Discreet Slim
  • Alaska
  • Alaska Slim

Es ist auch möglich eigene Design zu implementieren.

Farben in der CometVisu

werden grundsätzlich hexadezimal im 0xRGB Format angegeben.

Hilfe, Beispiele und Farbwerte findet man hier oder hier